Alle Infos über den
typischen Verlauf.
› Weiter
Hilfe für die kleinen
Patienten.
› Weiter
Alle Hausmittel
im Überblick.
› Weiter
Wenn rasche Linderung
nötig ist.
› Weiter
Wie Sie Erkältungen
vermeiden.
› Weiter
ACC® akut TV-Spot

Erkältung

„Mehr als 4 Jahre seines Lebens ist der Mensch erkältet!“

Die Nase läuft, der Hals schmerzt, und wenig später folgt ein bellender Husten: Bei einer Erkältung handelt es sich um eine Infektion der Atemwege und um eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. Kaum jemand bleibt dauerhaft davon verschont. Einer Erkältung vorbeugen kann man nur bedingt, denn leider gibt es gegen Erkältungsviren keine Schutzimpfung. Es ist aber möglich, die typischen Symptome zuverlässig zu lindern – um trotz Schnupfen und Husten besser durch den Tag und schneller wieder auf die Beine zu kommen.

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.