Ibu-LysinHEXAL®

Schmerzmittel mit Turbowirkung*, mit Ibuprofen als Lysinsalz

Fast jeder weiß aus Erfahrung: Kopfschmerzen sind eine Qual. Wenn der Schädel pocht, klopft oder pulsiert, ist an konzentriertes Arbeiten nicht mehr zu denken. Und auch Freizeitaktivitäten müssen oft abgeblasen werden, wenn Kopfschmerzen den Alltag überschatten.

Schluss damit! Für schnelle* und langanhaltende** Schmerzlinderung sorgt Ibu-LysinHEXAL®. Die Schmerztabletten enthalten den bewährten Wirkstoff Ibuprofen als sehr gut lösliches Lysinsalz, das besonders schnell vom Körper aufgenommen werden kann.

Ibu-LysinHEXAL® ist für Kinder ab 20 Kilogramm Körpergewicht, für Jugendliche und Erwachsene geeignet und wird angewendet bei:

Wirkstoff:
Ibuprofen-DL-Lysin (1:1)

Anwendungsgebiete:
Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Zahnschmerzen sowie Fieber und Schmerzen bei Erkältung. Symptomatische Behandlung von akuten Migränekopfschmerzen mit oder ohne Aura.
  • Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen
  • Migräne mit und ohne Aura
  • Schmerzen und Fieber bei Erkältung

Ibu-LysinHEXAL®, die 3-fach Hilfe bei Schmerzen, wirkt…

  • …besonders schnell (durch DL-Lysinsalz)
  • …langanhaltend schmerzlindernd**
  • …effektiv

* Schneller Wirkeintritt durch DL-Lysin
** Schmerzlinderung bis zu 6 Stunden

Alle Infos über den
typischen Verlauf.
› Weiter
Hilfe für die kleinen
Patienten.
› Weiter
Alle Hausmittel
im Überblick.
› Weiter
Wenn rasche Linderung
nötig ist.
› Weiter
Wie Sie Erkältungen
vermeiden.
› Weiter
Ibu-LysinHEXAL® 684 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Ibuprofen-DL-Lysin (1:1). Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen sowie Fieber und Schmerzen im Zusammenhang mit Erkältungen. Symptomatische Behandlung der akuten Kopfschmerzphase bei Migräne mit oder ohne Aura. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51011205 Stand: Januar 2018
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.